Fachwerkhaus während der Sanierung

Sanierung und Umbauarbeiten

Der Zahn der Zeit nagt

An vielen älteren Gebäuden kann man die Spuren der Zeit erkennen. Umwelt- und Verkehrsbelastung sowie Witterungseinflüsse setzen der Bausubstanz über die Jahre zu und machen sie sanierungsbedürftig. Wenn kleinere Mängel schnell erkannt und saniert werden, können größere Schäden, die die Gebrauchstauglichkeit des Bauwerks gefährden, vermieden werden.

Bei der Sanierung verwenden wir bewährte und moderne Instandsetzungsverfahren, um die angrenzende Bausubstanz möglichst wenig zu strapazieren. Wie auch im Neubau setzen wir nur qualitativ hochwertige Materialien zur Sanierung ein, um ein dauerhaft gutes Ergebnis zu erzielen.

Vom Keller bis zum Dachgeschoss

Vor allem die Bereiche eines Gebäudes die dauerhaft der Witterung ausgesetzt sind, bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Zu den häufigsten Sanierungsmaßnahmen die wir durchführen zählen z.B. die Kellersanierung und die Sanierung von Terrassen.

Umbauarbeiten und Erweiterungsmaßnahmen

Doch nicht nur die Witterung macht Eingriffe in bestehende Bausubstanz notwendig. Wächst die Familie oder das Unternehmen reicht oft der Platz nicht mehr aus. Dann bleibt nur die Möglichkeit die bestehenden Räumlichkeiten umzubauen oder zu erweitern, z.B. durch Anbaumaßnahmen für mehr Raum zu sorgen. Durch unser traditionelles handwerkliches Können führen wir Umbau- und Sanierungsmaßnahmen zuverlässig, termintreu, sauber und schnell durch, auch während des laufenden Betriebs oder bei der Modernisierung bewohnter Gebäude.

Sanierung eines Fachwerkhauses
Fachwerkhaus während der Sanierung
Fachwerkhaus nach der Sanierung
Fachwerkhaus nach der Sanierung